Konfeld: Unbekannte lassen Forellen aus Fischweihern mitgehen

Konfeld : Unbekannte lassen Forellen aus Fischweihern mitgehen

Konfeld: Wertvoller Koi-Karpfen bleibt aber unbehelligt.

In der Nacht zum Freitag, 8. Juni, begaben sich nach Mitteilung der Polizei-Inspektion Nordsaarland in Wadern ein oder mehrere unbekannte Täter zu den in Konfeld befindlichen privaten Weiheranlagen. Dort drückten der oder die Täter den Maschendrahtzaun nieder, der die Grundstücke umgibt, und fischten aus den dort befindlichen sechs Weihern mehrere Fische heraus. Angelzubehör wie Haken und Schnur konnte am Tatort aufgefunden werden.

Es wurden alleine aus einem Weiher etwa acht Forellen herausgefischt. Jedoch haben der oder die Täter einen sehr wertvollen Koi-Karpfen unbeachtet in seinem Weiher zurückgelassen. Der Gesamtschaden lag der Polizei bis dato noch nicht vor.