Die Diskussionen gehen weiter Trail-Park beschäftigt Gemeinderat

Weiskirchen · In der Gemeinderatssitzung in Weiskirchen geht es unter anderem darum, wie es mit dem angedachten Mountainbike-Trail-Park weitergehen soll. Der Ortsrat Rappweiler-Zwalbach spricht sich weiterhin gegen das Vorhaben aus.

Trail-Park in Weiskirchen beschäftigt Ortsrat Rappweiler-Zwalbach
Foto: dpa/Fredrik von Erichsen

Um die Errichtung eines Mountainbike­-Trail-Parks am Wild- und Wanderpark Weiskirchen wird es unter anderem bei der Sitzung des Gemeinderates Weiskirchen an diesem Donnerstag, 15. Juli, 18 Uhr, in der Hochwaldhalle gehen. Mit diesem Thema haben sich Orts- und Gemeinderäte bereits mehrmals befasst. Zuletzt hat der Ortsrat Rappweiler-Zwalbach – der Ortsteil wäre von den geplanten Mountainbike-Strecken besonders betroffen – erneut bekräftigt, dass er die Errichtung eines solchen Parks auf dem geplanten Gebiet ablehne. Größte Sorge ist dabei das Rotwild, das den Bereich, in dem bald Mountainbiker fahren sollen, sowohl zur Ruhe als auch zur Durchreise benötige.