1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Tischtennis auf dem Spielplatz schafft Bewegung

Tischtennis auf dem Spielplatz schafft Bewegung

Weiskirchen. Auf dem Spielplatz "Panz-Heide", mittlerweile ein echtes Kleinod in Weiskirchen, hat sich etwas verändert. Die Kinder und Jugendlichen sind darüber sehr erfreut, die Eltern ebenso. Durch den Gemeindebauhof wurde eine Beton-Tischtennisplatte aufgestellt und wird seither von den Jugendlichen intensiv genutzt

Weiskirchen. Auf dem Spielplatz "Panz-Heide", mittlerweile ein echtes Kleinod in Weiskirchen, hat sich etwas verändert. Die Kinder und Jugendlichen sind darüber sehr erfreut, die Eltern ebenso. Durch den Gemeindebauhof wurde eine Beton-Tischtennisplatte aufgestellt und wird seither von den Jugendlichen intensiv genutzt.Die Anregung eines Anwohners und Vaters zweier begeisterter Tischtennisspieler, Hans-Jürgen Kugel, eine Tischtennisplatte auf dem Spielplatz aufzustellen, wurde durch Bürgermeister Werner Hero und Ortsvorsteherin Ingrid Wilkin sofort aufgegriffen und dem Ortsrat Weiskirchen zur Beratung vorgelegt. Da die meisten Kinder und Jugendlichen heute ein Bewegungsdefizit haben und die positiven Folgen von sportlichem Training bekannt sind, war den Verantwortlichen die schnelle Umsetzung sehr wichtig. Sport spielt bei Kindern und Jugendlichen auch eine große Rolle in der Freizeitgestaltung und deshalb soll die Nutzung der neuen Tischtennisplatte auch die Jugendlichen ansprechen, die nicht in einem Verein sind und trotzdem was für ihre Fitness tun möchten.Im Beisein einiger Jugendlicher wurde die Tischtennisplatte offiziell mit einem Ballwechsel zwischen Ortsvorsteherin Ingrid Wilkin und Bürgermeister Werner Hero ihrer Bestimmung übergeben; der Satz endete unentschieden. Die Jugendlichen konnten es natürlich kaum erwarten, den offiziellen Gästen zu zeigen, wie ein perfekter Aufschlag, Spin oder Konterball aussehen muss. red