1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Thailen: SV Thailen feiert 90-jähriges Bestehen

Thailen : SV Thailen feiert 90-jähriges Bestehen

Neben den Festlichkeiten sorgte die Einweihung des neuen Rasenplatzes für Hochstimmung.

Der Sportverein Thailen hat drei Tage lang sein 90-jähriges Vereinsbestehen gefeiert. Dabei stand die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder im Mittelpunkt. Gleichzeitig wurde der neu geschaffene Naturrasenplatz eingeweiht.

Viele Gäste waren zu den Festlichkeiten erschienen, um zum Geburtstag zu gratulieren sowie die gesellschaftlichen und sportlichen Errungenschaften des Vereins über neun Jahrzehnte zu würdigen. „Es sind schon besondere Festtage, ein historisches Ereignis für meinen Heimatverein. Viele Krisen musste der Verein überwinden, steht heute aber sehr gut da, weil Idealismus, Engagement und vor allem Kameradschaft nie gefehlt haben. Auch ist der Traum vom Rasenplatz endlich Wirklichkeit geworden, natürlich dank der vielen ehrenamtlichen Schaffenskraft unserer Vereinsmitglieder“, würdigte Schirmherrin und Landtagsabgeordnete Helma Kuhn-Theis den Verein. Für die Zukunft sei man gut aufgestellt mit zwei aktiven Mannschaften, einer Frauenmannschaft sowie der im Aufbau befindlichen Jugendmannschaften. Einen besonderen Dank überbrachte sie Paul Schöner für seine geleistete Arbeit zum Wohle des Vereins. „Fast fünf Jahrzehnte lang hast du, lieber Paul, die Marschrichtung im Verein vorgegeben und den Grundstein für die Höhen gelegt“, lobte Kuhn-Theis.

Bürgermeister Werner Hero übermittelte seine Anerkennung an den Jubilar, der innerhalb der Thailener Vereinsfamilie einen besonderen Platz einnehme. Dazu verfüge er über einen gut funktionierenden Vorstand und etliche ehrenamtliche Helfer. Nur so war die Herkulesaufgabe Rasenplatz-Neubau zu stemmen. Hero verknüpfte seine Gratulation mit der Bitte, weiter für die Bürger des Ortsteils Thailen, insbesondere für die Jugend, diesen Gemeinschaftsbeitrag zu leisten. „Der Verein ist für unsere Bürger da. Er trägt zum funktionierenden Gemeinwesen mit Kirmes, Weihnachtsmarkt und anderen Veranstaltungen wesentlich bei“, gratulierte auch Ortsvorsteher Hubert Zimmer. Was lange Wunschtraum war, konnte durch stetes Bemühen der Verantwortlichen in die Tat umgesetzt werden. Er dankte allen, die unzählige Stunden ihrer Freizeit opfern und mit ganzem Herzen den Verein, sein Leben und das Dorfleben gestalten.

Für den Saar-Fußball gratulierte außerdem der Kreisvorsitzende Josef Kreis. „90 Jahre Fußball in Thailen bedeuten neben Spaß und Freude auch Stunden der Entbehrungen, aber auch Mitgestalten des dörflichen Vereinslebens“, sagte der Verbandsfunktionär. Wie seine Vorredner hob der Kreisvorsitzende die großartigen Leistungen beim Bau des neuen Rasenplatzes hervor; die vielen hundert Stunden freiwilliger Arbeitsleistungen, die Zuschüsse von Gemeinde und Sportplanungskommission. Für all diese Arbeiten stehe mit Franco Willems, der die Triebfeder für den Neubau war, der richtige Mann an vorderster Front. Pastor Leo Koch segnete den neuen Rasenplatz ein und wünschte, dass stets Freude, Spiel und Teamgeist vorherrschen sollten.

Im Rahmen des Festaktes wurden außerdem verdiente Mitglieder geehrt (siehe Infokasten). Der Vorsitzende Friedhelm Flesch dankte allen für ihr Wirken zum Wohle des Vereins.