1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Südländischer Lebensstil mit internationaler Musik

Südländischer Lebensstil mit internationaler Musik

Weiskirchen. Am Sonntag, 30. August, wird die Trierer Straße in Weiskirchen ab zehn Uhr wieder zur Event-Meile. Es findet das Deutsch-italienische Musikfest statt. Es spielt das vierzigköpfige "Orchester di Fiati di Morano" aus Calabrien. Wer hier an ein typisches Blasorchester denkt, irrt sich: Es swingt, jazzt und groovt, eben traditionell südländisch

Weiskirchen. Am Sonntag, 30. August, wird die Trierer Straße in Weiskirchen ab zehn Uhr wieder zur Event-Meile. Es findet das Deutsch-italienische Musikfest statt. Es spielt das vierzigköpfige "Orchester di Fiati di Morano" aus Calabrien. Wer hier an ein typisches Blasorchester denkt, irrt sich: Es swingt, jazzt und groovt, eben traditionell südländisch. Eröffnet wird diese Veranstaltung durch ein Kurkonzert der Kolpingkapelle Steinberg. Im Laufe des Tages findet ein umfangreiches Programm statt, das Vieles zu bieten hat: Konzerte des Jugendorchesters Weiskirchen-Steinberg und des Musikvereins Weiskirchen, die Minis des Karnevalvereins Weiskirchen tanzen Charleston, kleine Trommler der Musikschule sorgen für großen Wirbel, und die Musicalgruppe der Eichenlaubschule Weiskirchen führt Stücke aus verschiedenen Musicals auf. Besucher erleben die faszinierende Welt der Puppenautomaten, Drehorgeln, Polyphone, Walzenspieldosen, des elektrischen Klaviers mit einem Besuch des Museums für mechanische Musik und Kuriosa bei Klaus Meyer. Neben den kulinarischen Spezialitäten des Hotel-Restaurant "Schinderhannes" und der Pizzeria Rimini, die auch als Mittagstisch angeboten werden, können Besucher Kaffee und Kuchen des Hürthers Caféhaus genießen. red