Spendenwanderung mit Hund der Hochwald Touristik

Wanderung in Weiskirchen : Mit dem treuen Vierbeiner durch den Wald

Bei der Wanderung mit Hund wird für die querschnittsgelähmte Mia aus Wadern gesammelt.

Am kommendem Samstag, 25. Januar, startet die Hochwald-Touristik Weiskirchen eine Wanderung mit Hund. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Parkplatz am Wild- und Wanderpark Weiskirchen.

Geführt wird die Tour, bei der Spenden für einen guten Zweck gesammelt werden, von Hundetrainerin Claudia Stegner. Die Teilnehmer können nach den Worten der Veranstalter den winterlichen Wald erleben und sich über Themen „rund um den Hund“ austauschen. Bei der Wanderung werden Spenden für die 23-jährige Mia aus Wadern gesammelt, die nach einem schweren Verkehrsunfall querschnittsgelähmt ist. Die Mutter einer zweijährigen Tochter hat einen langen und schwierigen Heilungsprozess vor sich.

Festes Schuhwerk, wetterbedingte Kleidung, eine etwa vier Meter lange Leine und eventuell Proviant sind mitzubringen, so die Veranstalter. Im Wildpark gilt Anleinpflicht. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. (0 68 72) 5 05 05 77 oder bei der Hundeschule dein-hund-kann, E-Mail: info@dein-hund-kann.de