Rotes Kreuz feiert Kinderfest

Konfeld. Im Vorfeld zum Jubiläumsabend gibt es am heutigen Donnerstag, 7. August, ab 19 Uhr eine Abendwanderung. Treff ist das ehemalige Pfarrhaus, Südstraße 23. Die Jubiläumsfeier am kommenden Samstag, 9. August, beginnt um 17.30 Uhr mit einem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche "St. Johannes der Täufer"

Konfeld. Im Vorfeld zum Jubiläumsabend gibt es am heutigen Donnerstag, 7. August, ab 19 Uhr eine Abendwanderung. Treff ist das ehemalige Pfarrhaus, Südstraße 23. Die Jubiläumsfeier am kommenden Samstag, 9. August, beginnt um 17.30 Uhr mit einem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche "St. Johannes der Täufer". Anschließend gibt es auf dem Dorfplatz ein Spielprogramm für Kinder mit Schwungtuch, Erdball sowie Gratispopcorn. Ab 20 Uhr laden Allroundtalent Reiner und Sängerin Sandra zum Zuhören aber auch zum Tanzen ein. Gegen 21 Uhr wird die Mädchengruppe divanity für Hochstimmung sorgen, wenn sie mit dem Programm auftritt, mit dem sie bei den Deutschen Meisterschaften im HipHop den dritten Platz belegt hatte. Ein "Stilles Feuerwerk" mit vielen bunten Ideen und musikalisch begleitet sowie eine Memory-Beamershow bilden den Höhepunkt des Abends. Das "KoKi"-Kinder und Familienfest wird am Sonntag, 10. August, um elf Uhr durch die Original Schwarzwälder Hochwaldmusikanten musikalisch eingestimmt. Ab 14 Uhr öffnet ein Spielparcours mit 15 Stationen zum Thema Zirkuswelt und lädt alle Kids zur kostenlosen Teilnahme ein. Als besondere Attraktion wird der Clown "Lolek" mit dabei sein. Er führt um 17 Uhr als Zirkusdirektor auch durch das Programm des Konfelder Kinderzirkus, der von Kerstin Reinert einstudiert und trainiert wurde. Außerdem werden das "Elefantöse Männerballet", die Zirkusgruppe des Kindergarten Konfeld, die Künstlertruppe mit Zauberin Heike und die Einradakrobaten aus Wedern im Bühnenprogramm auftreten. An den Verkaufsständen gibt es Getränke und Speisen zu familienfreundlichen Preisen. Am Nachmittag wird Kaffee und Kuchen angeboten. Das "KoKi" wird durch das Jugendbüro Wadern-Weiskirchen unterstützt. Der Schirmherr für die Jubiläumsfeier ist Wolfgang Schuster. Schirmherr für das KoKi ist Konfelds Ortsvorsteher Wolfgang Sauer. red