Polizei-Einsatz in Weiskirchen Randalierender Ex-Freund in Gewahrsam genommen

Ein randalierender Ex-Freund hat am Samstag die Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Polizei-Inspektion Nordsaarland mitteilte, meldete sich gegen 17.45 Uhr eine junge Frau aus Weiskirchen und teilte mit, dass ihr Ex-Freund gerade vor dem Haus randaliere und versuche, ins Haus zu gelangen.

 (Symbolfoto)

(Symbolfoto)

Foto: dpa/Friso Gentsch

Beim Eintreffen der Beamten vor Ort hieß es dann, dass der Mann sich im Keller aufhalte und versuche, eine Zwischentür einzutreten.

Als die Beamten die Kellerräume durch das Wohnhaus betraten, wurde die Tür gerade aufgetreten. Der 35-Jährige staunte nach Worten der Polizei nicht schlecht über die Anwesenheit der dahinterstehenden Beamten. Da er unter alkoholischer Beeinflussung stand, wurde er in Gewahrsam genommen und in die Obhut von Familienangehörigen übergeben. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wird gefertigt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort