Rätselaufgaben und Entdeckertipps

Hermeskeil/Weiskirchen. Hauptfiguren des Heftes sind die fünf Naturpark-Freunde Lasse Laubfrosch, Igor Igel, Henriette Hase, Frieda Fuchs und Ferdinand Fischadler. Zusammen bestehen sie ein turbulentes Abenteuer und werden als Detektive aktiv

Hermeskeil/Weiskirchen. Hauptfiguren des Heftes sind die fünf Naturpark-Freunde Lasse Laubfrosch, Igor Igel, Henriette Hase, Frieda Fuchs und Ferdinand Fischadler. Zusammen bestehen sie ein turbulentes Abenteuer und werden als Detektive aktiv. Sie gehen auf Spurensuche nach einem entführten Prinzen und nach verstecktem Gold und begegnen dabei leckeren Apfelsorten und einem humorvollen Landwirt. Ein anschließender Rätsel- und Wissensteil zu den Themen Tiere, Pflanzen, Boden und Menschen lässt die jungen Leser spielerisch die Aufgaben und Ziele von Naturparken entdecken. Jede Themenseite bietet neben Rätselaufgaben auch Entdeckertipps, die zum genauen Hinschauen und Ausprobieren draußen in der Natur einladen. "Die Rubrik "Wusstest Du, dass..." vermittelt kindgerecht, spannendes und spielerisches Wissen rund um Tiere, Pflanzen, Boden und Kultur in Naturparken, beschreibt Gudrun Rau, Geschäftsführerin des Naturparks Saar-Hunsrück. "Die Kinder aus dem Naturpark-Saar-Hunsrück sind dazu eingeladen, die Natur und Landschaft in der eigenen Naturpark-Region neu zu entdecken. Wir bieten ganzjährig Natur- und Erlebnisprogramme für Kinder- und Familien an. In den Sommer- und Herbstferien wird alljährlich ein breit gefächertes Aktivprogramm mit spannenden Veranstaltungen, die von Abenteuer über Naturerlebnis bis zur Entdeckungstouren und Workshops reichen, angeboten", hebt Rau hervor.Kostenlos erhältlich Das Kinderheft ist kostenlos erhältlich in den Naturpark-Informationszentren Hermeskeil und Weiskirchen, den Naturpark-Infostellen Cloef-Atrium in Mettlach-Orscholz, Haus Saargau in Wallerfangen-Gisingen, Hunsrückhaus am Erbeskopf und Infopavillon Wildenburg bei Kempfeld sowie bei der Naturpark-Geschäftsstelle, Trierer Str. 51, 54411 Hermeskeil, Telefon (06503) 92140, E-Mail: info@naturpark.org oder als kostenloses Download auf www.naturpark.org unter Aktuelles/Downloads. Hier finden Sie auch weitere Tipps und Anregungen zum Naturentdecken im Naturpark Saar-Hunsrück sowie Infos zum Kindermalwettbewerb 2009 und einen schönen Stundenplan. red