1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Polizei stoppt Rollerfahrer unter Drogeneinfluss

Weiskirchen : Polizei stoppt berauschten Rollerfahrer

Einen Rollerfahrer, der mutmaßlich unter Einfluss von Drogen unterwegs war, hat die Polizei-Inspektion Nordsaarland mit Sitz in Wadern am frühen Freitagabend aus dem Verkehr gezogen.

Wie die Polizei-Dienststelle am Sonntag mitteilte, fiel der Rollerfahrer den Beamten im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf, die am Freitagnachmittag außer in dem Hochwald-Kurort auch in Neunkirchen/Nahe und Otzenhausen stattfand.

Der Rollerfahrer wurde zur Entnahme einer Blutprobe mit auf die Dienststelle genommen. In Otzenhausen stoppten die Waderner Polizisten einen weiteren Rollerfahrer, an dessen Gefährt sich ein ungültiges Versicherungskennzeichen befand.

Beim Fahrer handelte es sich nicht um den Besitzer des Rollers, er hatte ihn sich lediglich ausgeliehen. Daher wird seitens der Polizei nun gegen den Fahrer sowie gegen den Eigentümer des Rollers ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

In Neunkirchen/Nahe stoppten die Beamten zudem eine Pkw-Fahrerin, die ohne Führerschein unterwegs war und Anzeichen eines möglichen Betäubungsmittelkonsums aufwies.