Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 14:33 Uhr

Öffentlichkeitsfahndung
Polizei fahndet nach Angreifern einer 12-jährigen Schülerin

FOTO: Polizei
Saarbrücken/Weiskirchen. Syrisches Mädchen angegriffen und verletzt. Von Oliver Spettel

Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Montag, 9. April, gegen
9.30 Uhr, in Weiskirchen angegriffen worden (wir haben berichtet) Laut Polizei war die Schülerin auf dem Weg zur Bushaltestelle in der Weiherstraße in Weiskirchen-Konfeld als zwei unbekannte Männer sie angegriffen und verletzten. Nach einem ersten erfolglosen Zeugenaufruf,konnten zwischenzeitlich Phantombilder der beiden Täter erstellt werden. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Mithilfe der Bevölkerung.

Die zwischenzeitlich durch die Staatsschutzabteilung des Landespolizeipräsidiums durchgeführten Ermittlungen, führten noch nicht zur Aufklärung der Tat. Die Ermittler erhoffen sich durch die jetzige Öffentlichkeitsfahndung Hinweise zu den Tätern, dem Tathergang oder verdächtigen Wahrnehmungen vor oder nach der Tat.

Auch der zur Tatzeit vorbeifahrende Radfahrer wird weiterhin gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte an die Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (06 81) 9 62 21 33 oder an jede andere Polizeidienststelle.

FOTO: Polizei Saarland
FOTO: Polizei Saarland