1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Neuer Herbergsvater sorgt für Gastlichkeit

Neuer Herbergsvater sorgt für Gastlichkeit

Weiskirchen. Vor 48 Jahren im niedersächsischen Dinklage geboren, hat der gelernte Koch die vergangenen 20 Jahre in Bremen verbracht, wo er zuletzt in einem Tagungshotel der Bremischen Evangelischen Kirche geschäftsführend tätig war und sich das nötige Rüstzeug für Weiskirchen geholt hat. Seit dem 11

Weiskirchen. Vor 48 Jahren im niedersächsischen Dinklage geboren, hat der gelernte Koch die vergangenen 20 Jahre in Bremen verbracht, wo er zuletzt in einem Tagungshotel der Bremischen Evangelischen Kirche geschäftsführend tätig war und sich das nötige Rüstzeug für Weiskirchen geholt hat. Seit dem 11. August diesen Jahres arbeitet Bahlmann nun für den Dachverband der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland, dem die fünf saarländischen Jugendherbergen in Saarbrücken, Homburg, Tholey, Dreisbach und Weiskirchen angeschlossen sind. Erklärtes Ziel des "Neuen" ist es, der 125 Betten umfassende Herberge frischen Charme und Gastlichkeit zu verleihen, so dass die Zahl der Übernachtungen bis 2010 von jetzt 12000 auf 15000 gesteigert werden könne. Um dies zu erreichen, will Bahlmann neue Zielgruppen erschließen und die Jugendherberge für Tagesgesellschaften und Familienfeiern zugänglich machen. Denn es sei noch immer so, dass überwiegend Schulklassen in Weiskirchen residierten. Unterstützt wird Bahlmann neben einem Küchenteam und drei Zivildienstleistenden von seiner Ehefrau Christina Bahlmann. Die gelernte Hauswirtschaftsmeisterin ist vor drei Wochen aus Bremen angereist und räume immer noch ihre Umzugskartons aus, wie sie schmunzelnd erzählt. Das Haus in Bremen habe erst verkauft werden müssen, bevor sie ins Saarland habe ziehen können. Und so werde das Bremer Leben zurzeit in Weiskirchen ausgepackt. Für den Vorstandsvorsitzenden der rheinland-pfälzischen und saarländischen Jugendherbergen, Jacob Geditz, ist Bahlmann der richtige Mann am richtigen Ort. "Wir investieren viel in unsere Häuser und die Qualität unserer Mitarbeiter." Die Gäste möchten schließlich zufrieden gestellt sein, und da sei Georg Bahlmann eine gute Wahl, betont Geditz.