1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Neue Fahrzeuge und neue Geräte für die Feuerwehr

Neue Fahrzeuge und neue Geräte für die Feuerwehr

Beim Löschbezirk Rappweiler/Zwalbach wurde 2016 das alte Einsatzfahrzeug LF 8 ausgemustert und durch ein Mannschafts-Löschfahrzeug mit Neuner-Gruppenbesatzung ersetzt. Die Kosten lagen bei 190 000 Euro, im Oktober 2016 wurde das Fahrzeug eingeweiht.

Das für den Löschbezirk Weierweiler angeschaffte LF 8/6 hat Platz für eine Gruppenbesatzung (neun Einsatzkräfte) Die Gesamtkosten lagen bei 38 000 Euro, das Fahrzeug wurde im November seiner Bestimmung übergeben.

Darüber hinaus wurden für Gerätschaften und Bekleidung ebenfalls notwendige Neuanschaffungen getätigt. "Aus finanzieller Sicht haben wir auch in dem abgelaufenen Jahr sparsam gewirtschaftet. Viele Arbeiten um die Gerätehäuser und an Einsatzfahrzeugen wurden in eigener Regie erledigt. Die finanzielle Situation unserer Gemeinde erfordert dies", stellte Wehrführer a.D. Theobald fest. Dennoch müssten weiterhin wie bisher die erforderlichen Ersatzbeschaffungen möglich sein In diesem Jahr sollte der Einsatzleitwagen (ELW) des Löschbezirks Weiskirchen ersetzt werden, dessen Tacho mittlerweile den stolzen Kilometerstand von 348 000 aufzeigt. Für die Finanzierung eines solches Fahrzeuges müsse man mit rund 60 000 Euro rechnen, wobei der Landkreis einen Zuschuss von 50 Prozent leiste.