Wenn das Wetter mitspielt Naturfreibad in Weiskirchen öffnet am Wochenende – mit einigen Neuerungen

Weiskirchen · Wenn das Wetter mitspielt, soll am Wochenende, das Wald- und Naturfreibad in Weiskirchen wieder öffnen. Zur neuen Freibad-Saison gibt es in der Hochwald-Kurgemeinde einige Neuerungen.

 Bei dem aktuellen Messergebnis der Wassertemperatur will Bürgermeister Wolfgang Hübschen (links) lieber noch bis zur baldigen Eröffnung der Waldfreibades warten. Aber die Kraft der Sonne soll schon bald für Badetemperaturen sorgen. Darauf hofft auch der neue Pächter des "ImBiss" Hans-Peter Helfen. FOTO: DIETER ACKERMANN

Bei dem aktuellen Messergebnis der Wassertemperatur will Bürgermeister Wolfgang Hübschen (links) lieber noch bis zur baldigen Eröffnung der Waldfreibades warten. Aber die Kraft der Sonne soll schon bald für Badetemperaturen sorgen. Darauf hofft auch der neue Pächter des "ImBiss" Hans-Peter Helfen. FOTO: DIETER ACKERMANN

Foto: Dieter Ackermann/DIETER ACKERMANN

Im Natur- und Waldfreibad von Weiskirchen tut sich wieder etwas. Weil dort, schönes Wetter vorausgesetzt, die Eröffnung für Samstag, 25. Mai, geplant ist, laufen alle Vorbereitungen schon wieder auf Hochtouren. Bürgermeister Wolfgang Hübschen hielt jetzt schon mal hoffnungsfroh ein Thermometer ins Schwimmbecken: „Ist noch etwas frisch! Da muss das Aufwärmbecken bis zur kommenden Eröffnung noch mit der kostenlosen Kraft der Sonne einiges bewirken.“ Auch bei diesem Punkt stimmte ihm Hans-Peter Helfen zu, der in der bevorstehenden Badesaison nicht nur die Kasse besetzen lässt. Viel wichtiger für die erwarteten Badegäste ist die Tatsache, dass er dann gleichzeitig den „ImBiss“ als Pächter übernehmen wird.