Nach Unfall bei Weiskirchen: Polizei sucht Zeugen

Spiegel abgefahren : Polizei sucht Zeugen nach Unfall bei Weiskirchen

Zeugen eines Verkehrsunfalls mit anschließender Fahrerflucht sucht die Polizei-Inspektion (PI) Nordsaarland in Wadern. Wie die PI am Sonntag mitteilte, ereignete sich der Unfall am Freitag, 23. August, gegen 16.50 Uhr auf der L 151 bei Weiskirchen in Fahrtrichtung zur L 368 nach Kell.

Der Fahrer eines BMW X5 bog dabei von der L 151 auf die L 368 in Richtung Kell ab. 100 Meter hinter dem Kreuzungsbereich kam ihm ein silberfarbener VW-Transporter entgegen. Laut Angaben des BMW-Fahrers berührten sich beide Fahrzeuge im Begegnungsverkehr mit den Außenspiegeln. An dem BMW wurde dadurch der Außenspiegel beschädigt. Der Fahrzeugführer des silbernen VW-Transporters entfernte sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle, teilte die Polizei weiter mit.

Hinweise bitte an die PI Nordsaarland, Tel. (0 68 71) 9 00 10.

Mehr von Saarbrücker Zeitung