1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Musik, Kulinarik und Kunsthandwerk auf dem Weihnachtsmarkt Weiskirchen

Musik, Kunsthandwerk und Kulinarik : Es weihnachtet sehr in Weiskirchen

Musik, Kunsthandwerk und Kulinarik warten beim Weiskircher Weihnachtsmarkt am Samstag, 7. Dezember, und Sonntag, 8. Dezember, auf die Besucher. Die Weihnachtshütten können am Samstag, 7. Dezember, ab 16 Uhr und am Sonntag, 8. Dezember, ab 11 Uhr auf dem Kirchplatz in Weiskirchen aufgesucht werden.

Am Samstag, 7. Dezember, findet um 17.30 Uhr zuerst ein Gottesdienst statt. Danach spielt um 18.30 Uhr das Blechbläserensemble „Quellblech“ weihnachtliche Melodien auf dem Kirchplatz. Ab 20 Uhr lädt „La Enoteca“ zur „After-Christmas-Party“ ein. Sowohl für den Kirchplatz als auch für „La Enoteca“ kündigt der Veranstalter Hochwald-Touristik ein hochwertiges kulinarisches Angebot an. Einen Tag später, am Sonntag, 8. Dezember, können die Besucher im Haus des Gastes in Weiskirchen bei feierlichem Ambiente Kunsthandwerk erwerben.

Ebenfalls am Sonntag, 8. Dezember, stehen Sänger, Artisten und der Nikolaus auf der Bühne. Um 14.30 Uhr präsentiert der Singer-Songwriter Eric Maas sein weihnachtlich angehauchtes Programm. Eine Stunde später betritt der Jongleur und Artist Christian Dirr die Bühne. Dirr möchte mit seinem Comedy-Programm vor allem Kinder sowohl zum Lachen als auch zum Staunen bringen. Und um 16.15 Uhr hat schließlich der Nikolaus seinen großen Auftritt und beschert die kleinen Besucher. Nach einem weiteren Konzert von Eric Maas läuten die Turmbläser gegen 18 Uhr schließlich den Abschluss des Weihnachtsmarktes ein.

Der Antikmarkt findet am selben Wochenende am Samstag, 7. Dezember, und Sonntag, 8. Dezember, in der Hochwaldhalle Weiskirchen statt.