Motorradfahrer stürzt in Böschung

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 142 zwischen Weiskirchen und Zerf hat am Sonntagnachmittag ein junger Motorradfahrer Verletzungen erlitten und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 16 Uhr befuhr der 18-Jährige aus dem Landkreis St.Wendel mit seinem Motorrad die Landstraße von Weiskirchen in Richtung Zerf.

In einer scharfen Rechtskurve unterschätzte der Motorradfahrer mutmaßlich seine Geschwindigkeit, verlor bei einem Bremsmanöver die Kontrolle über seine Maschine und stürzte in die angrenzende Böschung. Hierbei wurde er verletzt und musste mit dem Rettungsbusschrauber Air Rescue 3 aus Luxemburg in das SHG-Klinikum Merzig gebracht werden.

Im Einsatz waren weiterhin die Rettungswache Zerf und die Polizeiinspektion Saarburg. Wegen der Landung des Rettungshubschrauber auf der L 142 kam es kurzfristig zu leichten Verkehrsbehinderungen.