1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Motorradfahrer reißt Polizisten bei Flucht vor Kontrolle in Thailen mit

Bei Kontrolle in Thailen : Motorradfahrer reißt Polizisten bei Flucht mit

Ein Motorradfahrer hat bei seiner Flucht vor der Polizei am Dienstagnachmittag einen Beamten mitgerissen. Wie die Polizei-Inspektion Nordsaarland mitteilt, waren die Polizisten um 16.40 Uhr auf den Fahrer aufmerksam geworden.

Bevor sie ihn kontrollieren konnten, ergriff er jedoch die Flucht.

Nach Darstellung der Polizei gab er dabei Vollgas, um am Polizeiwagen vorbeizurasen. Einer der Beamten schaffte es, den Fahrer zu ergreifen, wurde dabei aber von dem fahrenden Motorrad ein Stück auf die Straße mitgerissen. Der Fahrer zeigte sich davon laut Polizei wenig beeindruckt und fuhr weiter.

Kurz darauf verlor der Fahrer aber die Kontrolle über sein Fahrzeug und fiel auf den Gehweg, heißt es in dem Bericht weiter. Die Polizei konnte ihn fixieren. Als die Beamten ihn durchsuchten, fanden sie Cannabis und Bargeld, dessen Stückelung nach Worten der Polizei auf einen möglichen Handel mit Drogen schließen lässt.

Gegen den Fahrer, der laut einem Bericht der Deutschen Presseagentur 16 Jahre alt ist, werden nun Ermittlungsverfahren aufgrund des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln und wegen eines tätlichen Angriffs auf Polizeivollzugsbeamte eingeleitet.