| 20:58 Uhr

Singen
Mit „Je veux“ in die Metzer Innenstadt

Viel Spaß hatten die Weiskircher Schüler beim Auftritt in Metz.
Viel Spaß hatten die Weiskircher Schüler beim Auftritt in Metz. FOTO: Rita Dibos
Weiskirchen/Metz. Schüler der Eichenlaubschule singen in Frankreich im Rahmen eines Projekts ein Lied der Sängerin Zaz.

() „Je veux“ hieß es vor kurzem in der Fußgängerzone von Metz, als Schüler der Eichenlaubschule (ELS) Weiskirchen im Laufe eines Projekts dort ein Ständchen vorgetragen haben. Die Weiskircher Schüler sangen das Lied „Je veux“ der französischen Sängerin Zaz.


Die Kinder hatten in den letzten Schulwochen das Lied für den Chansonwettbewerb „La chanson a l’école“ des Bildungsministeriums einstudiert und sich in einem gut zehnstündigen Projekt in der Schule fächerübergreifend damit beschäftigt. Die Idee für den Auftritt in Frankreich hatte Lehrer Thomas Klos, der die Schüler in Musik unterrichtet und auch die beiden AGs Schulband und Film leitet.

„Die kurze Aufführung in Metz war ein Praxistest, wie unser Lied beim Publikum ankommt. Das Filmmaterial, das wir gedreht haben, fließt aber auch in unseren Bewerbungsfilm über unser Projekt in den Wettbewerb ein“, erzählt Klos. So mancher Passant blieb stehen, um dem Gesangsvortrag der Eichenlaub-Schüler zu lauschen. Mit sichtbar großem Spaß waren die Schüler bei der Sache. Aufregung kam für die Schüler der 6a und 6b hinzu, denn schließlich sangen sie in der Fremdsprache, die sie erst seit diesem – ihrem sechsten Schuljahr – in der Eichenlaubschule lernen, und das dazu auch noch in Frankreich.



In der Schule gibt es mit Joline Schütz (5a) und Paula Gimmler (6b) zwei Sängerinnen, dazu singt ein Chor aus Sängern der Klassen und aus der Schulband. In Metz war Paula Gimmler diejenige, die den Haupttext sang, denn man war mit den 6er-Klassen zu Besuch in Metz. Auch Lehrer Thomas Klos war Teil der musizierenden Gruppe. Mit in Metz waren auch die beiden Französischlehrerinnen Tanja Schütz-Kirbs und Anne Zapp, die mit den Schülern den Liedtext erarbeitet hatten. Die Schüler hatten im Französischunterricht unter anderem auch Porträts der Sängerin Zaz erstellt, gesungen wurde das Lied in den Fächern Französisch und in Musik.

Parallel studierte auch die Schulband das Lied ein. Gemeinsam mit der AG Film hatten die Schüler dann ein Musikvideo gedreht. Auch die Szenen aus Metz werden hierin zu sehen sein. Der kurze Auftritt in Metz wird den Schülern der vier Sechserklassen in besonderer Erinnerung bleiben. Jedes Jahr fahren die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 der Eichenlaubschule Weiskirchen nach Abschluss des ersten Lernjahres und erfolgtem Sprachkurs ins benachbarte Frankreich. Die Stadt gilt es dann stets, bei einer Stadtrallye zu erkunden sowie erste Sprachkenntnisse unter anderem beim Einkaufen oder Bestellen von Snacks vor Ort zu testen. Ihren nächsten Auftritt mit dem Lied „Je veux“ werden die Schüler am Schulfest der Eichenlaubschule gleich zu Beginn des neuen Schuljahres 2018/19 haben.