Weiskirchen: Mit dem iPad auf Entdeckungsreise

Weiskirchen : Mit dem iPad auf Entdeckungsreise

In der Eichenlaubschule (ELS) sind die Schüler der fünften Klasse auf eine ganz besondere Entdeckungsreise geschickt worden: Ihr Auftrag bestand darin, ihre neue Schul-Umgebung aus allen Blickwinkeln zu betrachten.

Alles, was für die Schüler spannend und neu war am Schulleben der Gemeinschaftsschule, sollte auf Bildern festgehalten werden. Dazu wurde jede Gruppe mit einem iPad ausgestattet, um Fotos zu machen. Unterstützung erhielten sie von Sandra Veith. Die Fotografin wusste einiges zum Thema Kunst der Fotografie zu berichten und machte die Schülern mit Perspektiven und Bildausschnitten vertraut. Nach der Theorie ging es an die Arbeit.

Die Schüler erkundeten die Bücherei und die Schulküche, es ging zur Kletterwand, auf den Schulhof und in die Funktionsräume der ELS. Besonders gespannt waren die Fünftklässler auf den Schulhof der 10er Klassen. Auch die Zeitungsente im Eingangsbereich, an der seit Jahren Berichte über die Schule gesammelt werden, wurde in Szene gesetzt. An allen Orten versuchten sie, die Tipps der Fotografin umzusetzen. Klassenleherin Esther Müller ist begeistert von den Ergebnissen: „Die Bilder der Schüler liefern einen frischen und neuen Blick auf viele Ecken der Schule.“

Die Fotografien sind auf der Hompage der Eichenlaubschule zu sehen:

Mehr von Saarbrücker Zeitung