Mg-fs-bm-rede-wesiTrotz Finanznot soll in Weiskirchen weiter investiert werden

Mg-fs-bm-rede-wesiTrotz Finanznot soll in Weiskirchen weiter investiert werden

Weiskirchen. 21 Mal haben im Jahr 2009 die Ausschüsse und der Gemeinderat von Weiskirchen getagt. Die durchschnittliche Beratungsdauer für jeden der 287 Tagesordnungspunkte betrug dabei acht Minuten

Weiskirchen. 21 Mal haben im Jahr 2009 die Ausschüsse und der Gemeinderat von Weiskirchen getagt. Die durchschnittliche Beratungsdauer für jeden der 287 Tagesordnungspunkte betrug dabei acht Minuten. Diese kleine Statistik gehört in Weiskirchen zum Jahresrückblick von Bürgermeister Werner Hero (CDU) in der letzten Ratssitzung desabgelaufenen Jahres, genau wie die guten Wünsche zum Fest und zum Jahreswechsel. Hero ging auf das Superwahljahr 2009 ein - mit der Europawahl, den Wahlen zu Kreistag, Gemeinde- und Ortsrat, die Landtagswahl und die Bundestagswahl. In Weiskirchen wurde alles überragt von der Bürgermeister-Direktwahl, die Amtsinhaber Hero mit knappen 51 Prozent für sich entscheiden konnte, mit einer Amtszeit bis 2019 in der Folge. Der Gemeinderat setzt sich seit der Wahl im Sommer anders zusammen. 63,7 Prozent der Weiskircher sind zur Wahl angetreten. Fünf Parteien und Wählergruppen bestimmen jetzt die Geschicke der Gemeinde. Das sind die CDU mit 13 Sitzen im Rat, die SPD mit sechs Sitzen, die Freien Wähler mit vier Sitzen, die Grün-Alternative Liste mit drei Sitzen und die FDP mit einem Sitz. Die Frei- und die Christdemokraten bilden zurzeit eine Mehrheit im Gemeinderat. Ein ganz anderes Kapitel im Weiskircher Rückblick war die so genannte Überwachung des fließenden Verkehrs. 260 Verwarnungsgelder wurden verhängt, in 27 Fällen ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ob die Aktionen eine Fortsetzung finden, steht noch nicht fest. Was dagegen feststeht, ist die Anzahl der Feuerwehrleute. In Weiskirchen, Konfeld, Rappweiler, Thailen und Weierweiler gibt es 179 Floriansjünger. Die 6512 Einwohner der Gemeinde Weiskirchen (Stand: 31. Oktober 2009) können also ruhig schlafen, auch die 53 Neubürger in diesem Jahr. 42 Ehen wurden 2009 geschlossen. Die Geburten sind allerdings rückläufig, mit 29 Geburten 17 weniger als im Vorjahr.Weiskirchen ist die erste Kommune im Saarland, die der Kommunalaufsicht eine geprüfte Eröffnungsbilanz vorgelegt hat (die SZ berichtete). Angesichts der defizitären Lage der Kurgemeinde sei dies eine kluge Maßnahme. Denn bei der Fülle der Baumaßnahmen und anderer Investitionen sind genaue Zahlen eine gute Arbeitsbasis. Da ist das Gewerbegebiet III zwischen Weiskirchen und Thailen zu nennen, der neue Marktplatz in Weiskirchen, das Umfeld der Kirche in Konfeld. Hinzu kommen Sanierungen und Erneuerungen von Gemeindeeinrichtungen in fast allen Ortsteilen, insgesamt 29 Maßnahmen. Auch zu erwähnen das Bebauungsplanverfahren "Kur- und Freizeitzentrum Finkenburg" in Weiskirchen oder die Dorfstraße in Weierweiler. Neuestes Planungs-Projekt in der Kurgemeinde ist eine 86 Hektar große Photovoltaik-Anlage in der Gemarkung Weierweiler/Rappweiler. fs