1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Mg-autoweiskirchenEntspannung durch autogenes Training

Mg-autoweiskirchenEntspannung durch autogenes Training

Weiskirchen. Autogenes Training ist ein Verfahren zur körperlichen und geistigen Selbstentspannung, entwickelt aus der Hypnose. Mit Hilfe dieser Entspannungsmethode nach Professor J. H. Schulz lernen die Teilnehmer in einem Kurs der VHS Weiskirchen unter der Leitung von Frank Zimmer am Donnerstag, 23

Weiskirchen. Autogenes Training ist ein Verfahren zur körperlichen und geistigen Selbstentspannung, entwickelt aus der Hypnose. Mit Hilfe dieser Entspannungsmethode nach Professor J. H. Schulz lernen die Teilnehmer in einem Kurs der VHS Weiskirchen unter der Leitung von Frank Zimmer am Donnerstag, 23. Oktober, 19 Uhr, sich selber in kurzer Zeit zur Ruhe und in einen angenehmen Zustand der Tiefenentspannung zu bringen. Ziel des Lehrgangs ist die Harmonisierung von Körper und Geist, um mit äußeren Belastungen gelassener umgehen zu können. Der Kurs umfasst acht Termine zu je zwei Unterrichtsstunden und findet in den Praxisräumen des Heilpraktikers für Psychotherapie, Frank Zimmer in Thailen, Hauptstraße 47, statt. Die Kursgebühr beläuft sich auf 78 Euro.Auch Kinder im Grundschulalter sind oftmals einer Flut von Reizen ausgesetzt und zeigen immer mehr Zeichen von Stress und Überforderung wie Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten, Angst und vieles mehr. Deshalb ist es wichtig, Kindern einen Gegenpol zum unruhigen Alltag zu zeigen und sie frühzeitig die positiven Effekte der Entspannung lernen zu lassen. Die VHS Weiskirchen bietet ab Freitag 7. November, 17 Uhr , Autogenes Training für Kinder von sechs bis zehn Jahren an. Dieser Kurs zeigt den Kindern auf spielerische Art und Weise, Wege zur Entspannung, Ruhe und Ausgeglichenheit. Gleichzeitig fördert Autogenes Training die Kreativität, Konzentration und Selbstsicherheit bei Kindern.Der Kurs umfasst sechs Termine zu je einer Zeitstunde und findet ebenfalls in den Praxisräumen von Frank Zimmer, statt. Die Kursgebühr beträgt 35 Euro. red Eine kostenlose Info-Veranstaltung für beide Kurse ist am kommenden Freitag, 17. Oktober, 19 Uhr, im Haus des Gastes. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich.