| 20:09 Uhr

Fußball
Thailen peilt im Top-Spiel die Tabellenspitze an

THAILEN. Teil eins des Topspiel-Doppels haben die Kreisliga-Fußballer des SV Thailen in beeindruckender Manier gemeistert. Jetzt peilen sie an diesem Sonntag um 14.30 Uhr im absoluten Gipfeltreffen der Kreisliga A Hochwald gegen die Reserve der SG Wadrill-Sitzerath die Tabellenspitze an. Von David Benedyczuk

„Im Hinspiel sind wir ersatzgeschwächt in die Partie gegangen. Diesmal sollten wir vollzählig sein und sind alle hochmotiviert, die klare Niederlage im Hinspiel wieder gutzumachen“, sagt Thailens Top-Torjäger Kevin Braun angesichts der 2:7-Schlappe im ersten Vergleich. Damals kassierte die Elf von Trainer Grzegorz Kwiatkowski im allerersten Saisonspiel ihre einzige Niederlage überhaupt. Seitdem hat Thailen nur beim kuriosen 4:4 gegen den SV Rappweiler Punkte abgegeben.


Am vergangenen Sonntag fertigte der SVT den bislang ungeschlagenen Tabellendritten SV Losheim II gleich mit 5:0 (2:0) ab. Braun eröffnete mit seinen Saisontreffern 28 und 29 (2. und 18. Minute) den Torreigen. Nach der Pause legte sein Angriffspartner Robin Flesch mit zwei verwandelten Elfmetern zum 4:0 (65./74.) nach und traf drei Minuten vor Schluss mit seinem dritten Treffer zum klaren Endstand (87.). „Das war eine sehr starke Mannschaftsleistung von uns. An diesem Tag hat einfach alles gepasst“, sagte Braun. Gegen den ungeschlagenen und einen Punkt voraus liegenden Spitzenreiter Wadrill-Sitzerath II soll das nun wieder gelingen.