Kreisel in Weiskirchen wird für fünf Tage komplett gesperrt

Weiskirchen : Kreisel in Weiskirchen wird bis Samstag voll gesperrt

Die Fahrbahnerneuerung der L 151/L 365 in Weiskirchen geht mit den Asphaltarbeiten am Kreisel und in der Konfelder Straße in die Schlussphase, teilt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit.

Ab dem heutigen Dienstag wird die Verkehrssicherung dafür eingerichtet. Das Baufeld umfasst dann den Abschnitt der L 151 (Losheimer Straße) ab Einmündung Feldstraße bis zum Kreisel, den Kreisel selbst und die Konfelder Straße bis zur Zufahrt zum Parkhotel. Die Asphaltarbeiten am Kreisel erfordern eine Vollsperrung der Strecke.

Die Umleitung erfolgt innerörtlich auf der Südstraße, Zum Köllenbruch, Auf der Heide und Feldstraße. Anwohner dieser Nebenstraßen müssen mit erhöhtem Verkehrsaufkommen rechnen. Die im Baufeld liegenden Geschäfte sind fußläufig erreichbar. Die Straße Auf der Heide ist bis unmittelbar vor dem Kreisel für Anlieger anfahrbar, jedoch mit eingeschränkten Wendemöglichkeiten. Die Vollsperrung dauert laut LfS bis Samstag, 13. Juli.

Nach Fertigstellung des Kreisels folgt abschließend die Sanierung des Zwischenstückes auf der Losheimer Straße zwischen der Einmündung Feldstraße und der Heiligkreuzstraße unter halbseitiger Sperrung mit Lichtsignalanlage. Hierzu wird nochmals die Straße Zum Ruwerbach gesperrt. Die Arbeiten dauern dann voraussichtlich noch eine Woche.

 Während der Bauzeit ist nach Auskunft des LfS mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

„Nach Abschluss kleinerer Restarbeiten in den Randbereichen ist – vorbehaltlich geeigneter Witterung – das Ende der Baumaßnahme in Weiskirchen voraussichtlich am 25. Juli zu erwarten“, heißt es vom Landesbetrieb abschließend.

Mehr von Saarbrücker Zeitung