1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Kommentar zum Streit um den Beschluss im Gemeinderat Weiskirchen

Kommentar zum Streit um den Beschluss : Möglicher Schaden trifft auf jeden Fall die Falschen

Dass einige Menschen sich die Grundschule in Rappweiler-Zwalbach zurückwünschen, ist verständlich. Möglicherweise gibt es sogar gute Argumente für die Meinung, dass die Verteilung der Schulstandorte anders besser wäre.

Aber: Auch so ist die Situation doch alles andere als schlecht. Es gibt zwei Grundschul-Standorte, die Platz für die Kinder der Gemeinde bieten. Und dann gibt es auch noch einen Träger, der das Schulgebäude in Rappweiler-Zwalbach mit Leben füllt und einer sinnvollen Nutzung zuführt – die steigende Nachfrage spricht in diesem Punkt für sich.

Wer jetzt anfängt, längst getroffene Entscheidungen zu hinterfragen, schadet damit im schlimmsten Falle einem Konstrukt, von dem nicht nur die Gemeinde profitiert, sondern auch und vor allem die Kinder und Jugendlichen aus der Region, die in der Förderschule eine neue schulische Heimat gefunden haben. Und das sollte doch wichtiger sein als Polit-Zwist um ein paar Seiten Vertrag.