Kochrezepte machen neugierig

Die siebte Ausgabe des deutsch-arabischen Magazins "Wege - Tariq" ist am Samstag erschienen. "Wir haben dieses Mal ein neues Format ausprobiert und würden uns über Feedback unserer Leser freuen", teilt die Leiterin der Redaktion, Ruth Kahlert-Barth, mit. Da mittlerweile auch Mitarbeiter aus Losheim und Merzig zu dem Team gehören, bittet sie um eine Spende von einem Euro pro Heft - "gerne auch mehr", so die Sprachlehrerin und ehrenamtliche Flüchtlingshelferin Kahlert-Barth. So sollen diesen Mitarbeitern zumindest die Fahrkosten zu den Sitzungen erstattet werden können.

"Wir haben dieses Mal auf vielfachen Wunsch mehrere Kochrezepte eingebaut", sagt Kahlert-Barth. Außerdem liege ihr in dieser Ausgabe anlässlich des Weihnachtsfestes besonders der Artikel von ihrem Mitarbeiter Khaled Albalkhi - Literaturwissenschaftler - über die "Einheit der Menschheit" am Herzen. Auch den ersten Beitrag ihres Mitarbeiters Yaman Asalti über Fußball könne sie sehr empfehlen.

Das Magazin liegt ab sofort im Haco-Center Wadern an der Lotterieannahme, in den Rathäusern Wadern und Weiskirchen , in der Arztpraxis Löber, bei Naturkost am kleinen Markt in Wadern, in den Buchhandlungen Bucherhütte Wadern und Rote Zora in Losheim und Merzig, den Stadtbibliotheken Wadern und Merzig, der Neuen Apotheke in Wadern und Weiskirchen , im Parkhotel Weiskirchen , im Café Louis Weiskirchen , im Reha-Zentrum Vitalis sowie im Vitalis-Schwimmbad. 30 Exemplare wurden auch an das Netzwerk "Ankommen" der Stadtbibliothek Saarbrücken geliefert.

Die Redaktion sucht zurzeit dringend nach neuen Mitarbeitern. Wer die Sprachprüfung Deutsch B1 oder B2 bereits erfolgreich abgelegt und Lust auf Übersetzung hat, sollte eine E-Mail an editor@wege-tariq.de schicken.