Junger Mann in Weiskirchen zwei Mal in Streitigkeiten verwickelt

Junger Mann in Weiskirchen zwei Mal in Streitigkeiten verwickelt

Gleich zwei Mal trat ein polizeibekannter junger Mann aus Weiskirchen wegen Rohheitsdelikten in Erscheinung.

Am Samstagabend eskalierte laut Polizeibericht von gestern eine Streitigkeit, in deren Fortgang der Täter einen anderen Mann mit einem gefährlichen Gegenstand attackierte. Der Angegriffene wurde hierbei glücklicherweise nicht verletzt. In den frühen Morgenstunden geriet der junge Weiskircher dann mit einem Kirmesbesucher aneinander. Auch hierbei kam es zu Handgreiflichkeiten, wobei der Kirmesbesucher leicht verletzt wurde.

Zu beiden Sachverhalten sind strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung