1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Herbstferien im Naturpark Saar-Hunsrück

Ferienprogramm : Kinder ab acht Jahren erkunden den Naturpark

In den Herbstferien bietet der Naturpark Saar-Hunsrück Naturerlebnisprogramme für Kinder ab acht Jahren an. Am Dienstag, 19. Oktober, 14 bis 16.30 Uhr geht es mit dem Naturpark-Referenten Hermann-Josef Schuh auf Gewässerexkursion in Hermeskeil, wie es in einer Ankündigung des Naturparks heißt.

Ebenfalls am Mittwoch, 20. Oktober, keltern Kinder zusammen mit Peter Wagner Äpfel in Morscholz. Die Aktion läuft von 14 bis 16.30 Uhr. Am Donnerstag, 21. Oktober, 14 bis 16.30 Uhr, findet eine Erlebnistour durch den Wild- und Wanderpark Weiskirchen mit Alexandra Knapp statt. Die Kinder können nach Angaben des Naturparks auf Fährten- und Spurensuche der wild lebenden Tiere gehen und spielerisch die Überwinterungsstrategien der Tiere erforschen.

In Hermeskeil erkunden am Freitag, 22. Oktober, 13.30 bis 16 Uhr, die Kinder bei einem Spaziergang zusammen mit Ulla Petto-Spies den Herbstwald, basteln Waldbilder und bereiten Wald-Salz sowie Wildkräuter-Limonade zu. Am Montag, 25. Oktober, 13.30 bis 16 Uhr, kann die Welt der Bodentiere spielerisch mit Hermann-Josef Schuh erforscht werden. Am Dienstag, 26. Oktober, 13.30 bis 16 Uhr, stellen Kinder aus essbaren Wildkräutern, Früchten und Samen zusammen mit Nina Brücker Wilde-Snacks und Wildkräuterquark her.

Der jeweilige Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben, wie es weiter heißt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und der Naturpark weist darauf hin, dass die aktuelle Corona-Verordnung gilt.

Verbindliche Anmeldung ist erforderlich bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Telefon (0 65 03) 9 21 40.