Grüne Damen und Herren gesucht

Weiskirchen. Sie sind engagiert, versprühen Lebensfreude, stehen mit Rat und Tat zur Seite - als ehrenamtlicher Krankenhaushilfsdienst sind die Grünen Damen/Herren zu einem festen Bestandteil der Hochwald-Kliniken in Weiskirchen geworden

Weiskirchen. Sie sind engagiert, versprühen Lebensfreude, stehen mit Rat und Tat zur Seite - als ehrenamtlicher Krankenhaushilfsdienst sind die Grünen Damen/Herren zu einem festen Bestandteil der Hochwald-Kliniken in Weiskirchen geworden.

Stets ein offenes Ohr

Klinikpfarrer Gerd Braun, der den ehrenamtlichen Dienst der Grünen Damen/Herren vor beinahe fünf Jahren in den Hochwald-Kliniken aus der Taufe hob, ist voll des Lobes über das Engagement seiner "Grünen Engel": "Sie bereichern den Klinikalltag durch ihre freundliche und hilfsbereite Art, erledigen kleinere Besorgungen, schenken ihre Zeit und haben stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Patienten. Selbstverständlich unterliegen sie der Verschwiegenheit."

Nun suchen die Grünen Damen/Herren Verstärkung für ihren ehrenamtlichen Dienst in den Hochwald-Kliniken. Gefragt sind engagierte Frauen und Männer zwischen 30 und 65 Jahren, die einmal wöchentlich vormittags für drei Stunden ihre Zeit in dieses Ehrenamt einbringen möchten.

Die Ehrenamtlichen sollten Freude an der Begegnung mit Menschen haben, körperlich fit und psychisch stabil sein und zwei offene Ohren für die Sorgen und Nöte der Patienten haben. Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Verschwiegenheit gehören mit zu den Grundvoraussetzungen. Regelmäßige Gruppentreffen und Fortbildungsangebote vertiefen den Bezug zu der verantwortungsvollen Aufgabe. Die Klinikleitung der Hochwald-Kliniken übernimmt die Fahrtkosten und das Mittagsessen am Einsatztag. red

Interessierte können sich bei Klinikpfarrer Gerd Braun unter Telefon (0 68 76) 17 12 07 oder bei Einsatzleiterin in den Hochwald-Kliniken, Monika Marx, Telefon (0 68 76) 79 18 06 melden.