1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Gemeinsames Wandern als Therapie für Zwei- und Vierbeiner

Gemeinsames Wandern als Therapie für Zwei- und Vierbeiner

Eine Hundewanderung mit der Hundeexpertin Claudia Stenger bieten der Naturpark Saar-Hunsrück und die Hochwald-Touristik am Samstag, 2. Juli, an. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr der Parkplatz am Wild- und Wanderpark Weiskirchen . Anschließend geht es rund zwei Stunden entlang den Erlebnispfaden im Park. Der Themenschwerpunkt ist getreu dem Zitat von Erik Zimen : "Die beste Beschäftigung für normale und die beste Therapie für problematische Hunde samt ihrer Menschen ist das gemeinsame Wandern !".

Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro pro Teilnehmer mit einem Hund. Der Hund sollte sozial verträglich sein. Für die Hunde besteht im Wild- und Wanderpark grundsätzlich eine Anleinpflicht.

Anmeldung bei Claudia Stenger, Telefon (0 68 72) 5 05 05 77, oder per E-Mail an info@dein-hund-kann.de.