Fledermäusen in Weiskirchen auf der Spur

Fledermäusen in Weiskirchen auf der Spur

Zu einer Abendwanderung zu den Fledermäusen für Familien lädt der Naturpark Saar-Hunsrück für Freitag, 17. Juli, von 21 bis 23.30 Uhr ein. Die Wanderung ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Spektakuläre Flugmanöver

Zu einer Abendwanderung zu den Fledermäusen für Familien lädt der Naturpark Saar-Hunsrück für Freitag, 17. Juli, von 21 bis 23.30 Uhr ein. Die Wanderung ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet.

Spektakuläre Flugmanöver

Zusammen mit Naturpark-Referent Hermann-Josef Schuh gehen die Naturfans auf die Suche nach den verschiedenen Fledermaus-Arten, den fliegenden Säugetieren der Nacht. Mit einem Ultraschalldetektor können sie die Laute der Fledermäuse hören. So können die Teilnehmer am abendlichen Himmel die Rufe wahrnehmen und die spektakulären Flugmanöver der Tiere auf der Jagd nach Insekten beobachten. Die Nachtwanderer erfahren vieles über das Leben der nachtaktiven Säugetiere, deren Biologie, Bedeutung, Schutz und ihre Jagdgewohnheiten.

Als Ausrüstung zur Wanderung wird witterungsangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und eine Taschenlampe empfohlen. Die Preise: zwei Euro pro Kind, vier Euro pro Erwachsenem und neun Euro pro Familie. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Tel. (0 65 03) 9 21 40.