| 20:30 Uhr

Falsche Papiere
Fahrer mit falschen Papiere unterwegs

Weiskirchen. () Ein vorgelegter, jedoch gefälschter polnischer Führerschein, verfälschte Transportpapiere sowie ein abgelaufener deutscher Führerschein waren Gegenstand von Ermittlungen der Polizeiinspektion Nordsaarland.

Aufgefallen damit ist der 32-jährige Pkw-Fahrer mit südosteuropäischer Nationalität laut Polizei bei einem Unfall, in den er verwickelt war. Der Mann, der in Weiskirchen wohnt, hatte den Beamten, die den Unfall aufnahmen, einen polnischen Führerschein vorgelegt, der angeblich im Oktober 2017 ausgestellt worden war. Auslandsermittlungen der Beamten in Polen ergaben, dass der Führerschein eine Totalfälschung war. Gegen den Mann wird nun wegen Urkundenfälschung und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt, teilte die Polzei mit Sitz in Wadern weiter gestern mit.