Ente gut - alles gut

Weiskirchen. Wir haben gezeichnet, gesägt, geschmirgelt, gesprüht, geklebt, lackiert. Und das alles für unser neues Lieblingstier, die Zeitungsente

Weiskirchen. Wir haben gezeichnet, gesägt, geschmirgelt, gesprüht, geklebt, lackiert. Und das alles für unser neues Lieblingstier, die Zeitungsente. Zusammen mit unserer Klassenlehrerin Kati Welsch und unterstützt von den Fachlehrern AL-Holz, Patrick Maurer und Friedel Müller, entwarfen und gestalteten wir eine große Zeitungswand in Entenform, die nun die Eingangshalle unserer Schule schmückt.Verewigt sind hier alle Zeitungsartikel - natürlich keine "Enten" -, die es im Laufe der Jahre über die Eichenlaubschule Weiskirchen gab.

Viele Schüler, Eltern und Besucher bewundern das schöne Tier und informieren sich über Altes und Neues. Täglich braucht sie ihre "Streicheleinheiten", damit sie keine Eselsohren bekommt, weil sich der Sprühkleber ab und zu verdünnisiert.

Außerdem hat sie schon ein Küken bekommen, die "Aktuente", die mit den neuesten Meldungen gefüttert werden will. Ein besonderer Leckerbissen für sie wird sicherlich dieser Artikel werden. Klasse 8c der Eichenlaubschule Weiskirchen

www.ersweiskirchen.de