Fledermaus-Safari rund um Weiskirchen: Die Suche nach den lautlosen Jägern

Fledermaus-Safari rund um Weiskirchen : Die Suche nach den lautlosen Jägern

Eine abenteuerliche Suche nach den fliegenden Kobolden der Nacht startet der Naturpark Saar-Hunsrück am Freitag, 15. Juni, rund um Weiskirchen. Die Fledermaus-Safari mit Naturpark-Referent Hermann-Josef Schuh beginnt um 21.30 Uhr und endet um 23.30 Uhr.

Jagdflüge nach Insekten sind zu beobachten, mit Ultraschalldetektoren sind die Jagdrufe der Fledermäuse wahrzunehmen. Schuh gibt Informationen über das Leben der Säugetiere, ebenso über ihren Lebensraumanspruch, Bedeutung und Schutz. Als Ausrüstung werden witterungsangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und eine Taschenlampe empfohlen. Die Teilnahme: zwei Euro pro Kind, vier Euro pro Erwachsenem und neun Euro pro Familie. Anmeldung bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Telefon (0 65 03) 9 21 40. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.