Bummeln durch die Budenstadt

Weiskirchen. Der letztjährige Weihnachtsmarkt in der Trierer Straße und im Haus des Gastes war ein voller Erfolg. In diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende, morgen, Samstag, 4. Dezember, und Sonntag, 5. Dezember, statt. Ab dem Kreisel entsteht eine festlich beleuchtete Weihnachtsallee bis zum Haus des Gastes

Weiskirchen. Der letztjährige Weihnachtsmarkt in der Trierer Straße und im Haus des Gastes war ein voller Erfolg. In diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende, morgen, Samstag, 4. Dezember, und Sonntag, 5. Dezember, statt.Ab dem Kreisel entsteht eine festlich beleuchtete Weihnachtsallee bis zum Haus des Gastes. Die Weihnachtshütten sind entlang der Straße aufgebaut. Im Haus des Gastes präsentieren die Kunsthandwerker eine Vielzahl attraktiver Geschenke für jeden Geldbeutel.

Vorabendmesse zum Auftakt

Der Weihnachtsmarkt in der Trierer Straße und im Haus des Gastes startet am Samstag um 15 Uhr. Um 16 Uhr beginnt die Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Jakobus. Die Messe wird mitgestaltet vom Musikverein Weiskirchen. Die Schüler der Grundschule Nunkirchen unter der Leitung von Uli Birringer unterstützen das Programm mit weihnachtlichen Melodien gegen 17.30 Uhr, ebenso wird Klaus Meyer mit der Drehorgel zu Gast sein. Gegen 19.30 Uhr bildet traditionell das Bläserensemble der Original Schwarzwälder Hochwaldmusikanten den Abschluss.

Am Sonntag gegen elf Uhr beginnt das weihnachtliche Treiben auf dem Kirchplatz. Einer der Höhepunkte ist das lustige Weihnachtsstück der Jugendlichen von der Laienspielgruppe 89 Weiskirchen gegen 16 Uhr. Ein weiteres Glanzlicht: "Der Nikolaus beschert unsere Kleinen", musikalisch begleitet mit der Drehorgel von Klaus Meyer. Im Anschluss erfreuen die Schüler der Erweiterten Realschule Weiskirchen die Besucher mit Weihnachtsliedern. Den Abschluss des sonntäglichen Weihnachtsmarktes bilden gegen 18.15 Uhr die Turmbläser des Musikvereins Weiskirchen.

Im Rahmen des Weihnachtsmarktes feiert die katholische Bücherei ihr fünfjähriges Bestehen im Haus des Gastes. Am morgigen Samstag, 4. Dezember, von 15 bis 16 Uhr, können die kleinen Gäste auf eine Erlebnisreise mit Anja gehen. Am Sonntag, 5. Dezember, von 15 bis 16 Uhr, wird das Jugendorchester Weiskirchen-Steinberg-Morscholz die Besucher verzaubern.

Der beliebte Antikmarkt findet in diesem Jahr von Samstag, 11. Dezember, bis Sonntag, 12. Dezember, in der Hochwaldhalle Weiskirchen statt. red