Bauernmarkt und buntes Treiben

Weiskirchen. Am kommenden Sonntag, 7. Juni, veranstalten der Naturpark Saar-Hunsrück, die Hochwald Touristik Weiskirchen und der Waldgasthof Wildpark von zehn bis 18 Uhr einen Kreativ- und Bauernmarkt am Wildpark Weiskirchen

Weiskirchen. Am kommenden Sonntag, 7. Juni, veranstalten der Naturpark Saar-Hunsrück, die Hochwald Touristik Weiskirchen und der Waldgasthof Wildpark von zehn bis 18 Uhr einen Kreativ- und Bauernmarkt am Wildpark Weiskirchen. Auf dem Bauernmarkt wird eine reichhaltige Palette an Produkten aus der Region von Äpfeln, Brot, Gemüse, Bärlauch, Apfelsaft, Likören, Edelobstbränden, Viez und Wein bis zu Honig, Wurst, Marmelade und Ziegenkäse geboten. Hobbykünstler beteiligen sich mit selbst gemachten Gestecken, Kränzen, Keramik und Holzspielzeug. Ein Räuber im BioladenAuf geheimnisvolle Entdeckungsreise in den Wild- und Wanderpark geht es für Kinder von sechs bis zwölf Jahren von zehn bis zwölf Uhr mit Frank Friedrichs. Von 14.30 bis 15.30 Uhr findet ein interessantes Kindererlebnisprogramm mit Kaspertheater "Der Räuber im Bioladen" statt und der Nabu Weiskirchen-Losheim bietet vielfältige Bastelaktionen an. Die Ausstellung "Faszination Welt der Insekten, Bäume und Blumen" von Stefan Willmann aus Losheim-Wahlen gibt spannende Einblicke in die Welt des Makrobereiches im Naturpark-Informationszentrum. Das Team des Waldgasthofs Wildpark sorgt für das leibliche Wohl. Das Naturpark-Informationszentrum mit der Dauerausstellung Waldbau 2000, dem sprechenden Apfelbaum und der interaktiven Panoramakarte ist für Kinder und Erwachsene ganztägig geöffnet. nicWeitere Informationen im Naturpark-Informationszentrum Weiskirchen, Telefon (06872) 92 12 61 oder bei der Naturpark-Geschäftsstelle Hermeskeil, Telefon (06503) 921 40.