| 22:14 Uhr

Weiskirchen
Bäderzentrum beschäftigt den Weiskircher Rat

Weiskirchen. Sitzung findet am Donnerstag im Rathaus statt.

() Mit Angelegenheiten des Bäderzentrums Vitalis, unter anderem der Jahresrechnung 2017, der Beseitigung von Betonschäden und einer möglichen Anpassung der Eintrittspreise, befasst sich der Gemeinderat von Weiskirchen in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause am morgigen Donnerstag, 21. Juni, ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.


Auch die geplante Erweiterung der Hochwaldhalle steht auf der Tagesordnung der Ratssitzung, ebenso wie die Neugestaltung der Außenanlagen an diesem Gebäude.

Ein weiteres Thema für den Gemeinderat ist die Einrichtung einer gemeinsamen Grünschnitt-Sammelstelle, die zusammen mit der Stadt Wadern geplant ist.



Außerdem geht es in der Sitzung um die künftige beitragsrechtliche Behandlung von Straßenausbau-Beiträgen und die Beantragung einer Zuweisung aus dem kommunalen Entlastungsfonds (KELF) des Landes.