| 19:33 Uhr

Auf Augenhöhe mit der Konkurrenz

Sina Hobein, Erwin Dillmann und Lena Adams (v. l.) vertraten das Saarland bei den Jugendmeisterschaften der Gastronomen. Foto: Dehoga
Sina Hobein, Erwin Dillmann und Lena Adams (v. l.) vertraten das Saarland bei den Jugendmeisterschaften der Gastronomen. Foto: Dehoga FOTO: Dehoga
Weiskirchen. Das saarländische Auszubildenden-Team, darunter zwei Teilnehmer aus unserem Kreis, hat sich bei den 37. Deutschen Jugendmeisterschaften im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter achtbar geschlagen. red

Im ehemaligen Gästehaus der Bundesregierung, wo schon seit den Tagen der ,,Bonner-Republik" gekrönte Häupter und andere Ehrengäste der Bundesrepublik zu Gast waren, findet alljährlich die Deutsche Meisterschaft in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen statt. Wie der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga Saarland mitteilte, landete das saarländische Team, bestehend aus Restaurantfachfrau Sina Hobein vom Parkhotel Weiskirchen , Hotelfachfrau Lena Adams, ebenfalls Parkhotel Weiskirchen , und Koch Erwin Dillmann, Rosenhotel Scherer in Schiffweiler, auf dem 15. Platz.

Erfolgreiches Azubi-Casting

Beste in der Einzelwertung aus saarländischer Sicht wurde Lena Adams mit dem 14. Platz. Erwin Dillmann wurde 16., Sina Hobein 15. Die drei saarländischen Vertreter mussten sich zuvor zwei Tage lang mit Aufgaben aus dem Hotellerie- und Gastronomiebereich gegen die besten Azubis aus ganz Deutschland behaupten. Hervorgegangen war das Team erstmalig aus einem Azubi-Casting. Eine Fach-Jury, der unter anderem Sternekoch Alexander Kunz angehörte, traf die Auswahl unter den Bewerbern, die sich für das Casting zunächst mit ihren Schulnoten qualifizieren mussten und sodann während des Castings auch ihre praktischen Qualitäten unter Beweis stellten.

Höhepunkt auf dem Petersberg war am Sonntagabend das feierliche Wettbewerbsessen mit vier Gängen. Schon die Teilnahme an dem Wettbewerb gilt laut Dehoga Saar als Karriere-Sprungbrett für die Azubis.

Das könnte Sie auch interessieren