1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Advent, Advent, der Kuchen brennt . . .

Advent, Advent, der Kuchen brennt . . .

Die Europabevollmächtigte der saarländischen Landesregierung, Helma Kuhn-Theis, hat am Freitag in der Grundschule Konfeld und Thailen eine lustige Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Im Rahmen des zwölften, bundesweiten Vorlesetages, bei dem Politiker für das aktive Lesen bei Kindern werben, las Kuhn-Theis "Advent , Advent , der Kuchen brennt" von Sabine Zett.

Die Geschichte drehte sich um die Weihnachtsvorbereitungen und allerlei Missgeschicke, die dabei passierten - aber auch um viel Herzenswärme und Menschlichkeit.

Gespannt hörten die Kleinen der Thailener 3b und Konfelder 2a und 2b zu und verfolgten die Geschehnisse mit großer Aufmerksamkeit. Als ehemalige Deutschlehrerin weiß Kuhn-Theis, wie wichtig das Lesen , insbesondere die klassische Gute-Nacht-Geschichte für die Lese- und Sprachkompetenz von Kindern ist. "Sprache hat eine Schlüsselfunktion, und daher unterstütze ich auch diese Initiative. Ich möchte damit auch meinen Beitrag leisten, Kinder zum Lesen zu motivieren. In einer medialen Welt ist ein gutes Buch durch nichts zu ersetzen. Es ist wie ein guter Freund." so Kuhn-Theis. Die Europabevollmächtigte bedankte sich auch bei den Lehrern und Schulleiter Matthias Koltes für die Vorbereitung des Stunde.