1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Abendliches Konzert auf dem Kirchplatz

Abendliches Konzert auf dem Kirchplatz

Stimmungsvoll wurde es auf dem Kirchplatz, als die Chöre des MGV 1877 mit Dirigentin Susanne Biwer, Gastsängern und dem Kinderchor „LoGo“ unter Synke Lauer ein Konzert gaben.

Ein ganz besonderes musikalisches Ereignis gab es auf dem Kirchplatz in Weiskirchen .

Drei Monate lang hatten sich die Chöre des MGV 1877 mit ihrer Dirigentin Susanne Biwer, Gastsängern und dem Kinderchor "LoGo" unter der Leitung von Synke Lauer auf dieses große Ereignis vorbereitet, und ihre Mühe wurde durch ein begeistertes Publikum belohnt. 150 Stühle waren aufgestellt worden, aber sie reichten bei Weitem nicht aus, denn es kamen auch noch Menschen hinzu, die von den schönen Weisen angelockt wurden und dann bis zum Schluss blieben. Romantische Abend- und Nachtklänge ertönten unter einem sternenbesetzten Himmel und die Zuhörer ließen sich in den Zauber der Traumzeit zwischen Gestern und Morgen hineinziehen. Sei es das indianische "Evening Rise", das von einem Regenmacher und Trommelklängen begleitet wurde, der Choral "Te lucis ante terminum", bei dem die Kinderstimmen sehr schön zur Geltung kamen, oder die bekannten Lieder "Guten Abend, gute Nacht" und "Der Mond ist aufgegangen", bei denen das Publikum zum Mitsingen eingeladen war.

All diese Lieder, von Martin Hero meisterlich moderiert, ließen eine friedliche Stimmung aufkommen und die Sorgen des Alltags für eine Weile vergessen.

Vor der Pause überraschte der Kinderchor mit einem schwungvollen Saarland- und einem Europalied, das mit seiner Lebendigkeit alle zum Schmunzeln brachte. Auch der bekannte Song "The lion sleeps tonight" bekam durch Urwaldgeräusche eine lustige Note.

Diese höchst stimmungsvolle musikalische Reise durch die Nacht wurde von Manfred Glieden am Klavier begleitet. Sie klang schließlich aus mit dem bekannten Reinhard-Mey-Lied "Gute Nacht, Freunde."