Ausflug in die Gewahrsamszelle 20-Jähriger randaliert bei seinen Eltern

Weiskirchen · Er drohte seinem Vater, ihn umzubringen.

 Der Mann schlug mit seinen Fäusten auf seine Mutter und seine Schwester ein.

Der Mann schlug mit seinen Fäusten auf seine Mutter und seine Schwester ein.

Foto: dpa/Carsten Rehder

In Weiskirchen hat am Freitagabend, 18. März, ein 20-Jähriger in der Wohnung seiner Eltern mit den Fäusten auf seine Mutter und seine Schwester eingeboxt und die beiden Frauen dabei verletzt. Dem Vater drohte der Mann an, ihn umzubringen. Die Angehörigen verständigten daraufhin die Polizei, die eintreffenden Beamten begrüßte der 20-Jährige mit übelsten Beleidigungen. Sie mussten den Mann, der betrunken war, auf den Boden drücken, um ihn unter Kontrolle zu bringen, und brachten ihn in eine Gewahrsamszelle nach Lebach. Wie die Polizei mitteilt, erwarten den 20-Jährigen jetzt Strafverfahren, unter anderem wegen Körperverletzung und Bedrohung.