18-Jährige kann sich nicht entscheiden und verursacht Unfall

18-Jährige kann sich nicht entscheiden und verursacht Unfall

Zwei Leichtverletzte gab es bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen in Weiskirchen . Wie die Polizei mitteilte, war gegen 7.45 Uhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin auf der L 151 in Richtung Ortsmitte unterwegs.

An der Einmündung der Trierer Straße wollte sie nach links abbiegen und befand sich bereits auf der Abbiegespur. Plötzlich fuhr sie laut Polizei jedoch wieder nach rechts auf die Geradeausspur, auf der sich eine 40-Jährige mit ihrem Pkw befand. Diese versuchte nach rechts auszuweichen, geriet dabei auf den unbefestigten Seitenstreifen und schleuderte dadurch quer über die Fahrbahn. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw eines 55-jährigen Mannes. Der Wagen der 40-Jährigen überschlug sich und blieb in der Böschung auf dem Dach liegen. Dabei wurden die beiden Insassen des Autos leicht verletzt.