Wege aus der Isolation

Lebach/Merzig. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist für die Konzeption und Durchführung von Programmen zur sprachlichen, gesellschaftlichen und beruflichen Integration von Zuwanderern zuständig

Lebach/Merzig. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist für die Konzeption und Durchführung von Programmen zur sprachlichen, gesellschaftlichen und beruflichen Integration von Zuwanderern zuständig. Hierzu zählen die Integrationskurse, die aus einem Sprachkurs zur Vermittlung von Deutschkenntnisse sowie einem Orientierungskurs zur Vermittlung von Wissen über das Leben in Deutschland und die Normen und Werte bestehen. Teilnahmeberechtigt ist jeder hier lebende, bzw. neuzugewanderte Ausländer, soweit er einen dauerhaften Aufenthalt hat und nicht mehr schulpflichtig ist. Aber auch Deutsche mit Migrationshintergrund können an einem solchen Integrationskurs teilnehmen. Für Teilnehmer mit besonderem Förderungsbedarf gibt es spezielle Kurse. redDie für das Saarland zuständige Regionalstelle befindet sich in Lebach, Tel. (06881) 9260.