1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Langfinger im Lidl: Zwei Ladendiebinnen im Supermarkt erwischt

Langfinger im Lidl : Zwei Ladendiebinnen im Supermarkt erwischt

Zwei Ladendiebinnen hat die Polizei Wadern gestern in einem Discounter-Markt in Wadern quasi auf frischer Tat ertappt. Eine Mitarbeiterin der dortigen Lidl-Filiale hatte gegen 14.45 Uhr zwei Frauen im Geschäft dabei beobachtet, wie sie Waren in mitgeführte Umhängetaschen steckten. Umgehend informierte die Lidl-Beschäftigte die Polizei.

Die Frauen hätten nach Angabend der Augenzeugin zwischenzeitlich jedoch bemerkt, dass sie beim Ladendiebstahl beobachtet worden waren.  Sie warfen die eingesteckten Waren wieder in die Regale zurück. Wie sich durch die anschließenden polizeilichen Ermittlungen herausstellte, handelte es sich bei den Frauen um zwei armenische Staatsbürgerinnen mit Wohnsitz in Frankreich im Alter von 38 und 47 Jahren. Gegenüber den Beamten konnten sie sich nur unzureichend hinsichtlich bezüglich ihrer Personalien ausweisen.

Eine der Frauen war wegen Eigentumsdelikten schon mehrfach negativ in Erscheinung getreten, sagt die Polizei. Beide Beschuldigten wurden in Anwesenheit einer Dolmetscherin in ihrer Muttersprache Armenisch vernommen.

Gegen die Zahlung einer Sicherheitsleistung wurden die Armenierinnen wieder auf fReien Fuß gesetzt. Die Polizei Wadern ermittelt nun wegen des Verdachts des Ladendiebstahls.