Zwei Besucher des Stadtfestes in Wadern beziehen Prügel von Unbekannten

Wadern : Unbekannte schlagen auf Festbesucher ein

Zeugen einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Besuchern des Stadtfestes „Waderner Maad“ sucht die Polizei-Inspektion (PI) Nordsaarland in Wadern. Wie die PI gestern mitteilte, ereignete sich der Zwischenfall in der Nacht zum Samstag gegen 2.20 Uhr auf dem Montmorillon-Platz.

Zwei junge Männer gingen dort eine Treppe herunter, als jemand ihnen etwas zurief. Als sich einer der beiden, ein 22-Jähriger,  umdrehte, wurde ihm unvermittelt eine Flasche auf den Kopf geschlagen. Auf dem Boden liegend ist er laut Polizei weiter attackiert worden. Als sein Begleiter ihm helfen wollte, sei auch er aus einer Gruppe heraus angegriffen worden. Beide Personen wurden bei dem Angriff verletzt und ins Krankenhaus nach Hermeskeil eingeliefert. Zu der Identität der Angreifer liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor, daher werden  Zeugen des Vorfalles gesucht.

Hinweise werden erbeten  unter Telefon (0 68 71) 9 00 10.

Mehr von Saarbrücker Zeitung