„Wandern in Wadern“ bietet Infos zu allen Traumschleifen

„Wandern in Wadern“ bietet Infos zu allen Traumschleifen

Die Wandersaison hat begonnen, und die Stadt Wadern lockt mit vielfältigem Wanderangebot. Wer sich ausführlicher über die Wanderwege in der Stadt am grenzüberschreitenden Fernwanderweg informieren möchte, wird in der aktuellen Wanderbroschüre "Wandern in Wadern " fündig. Die Broschüre bietet Infos zu allen Traumschleifen im Stadtgebiet, wie den "Weg des Wassers", die Wadrilltal Tafeltour oder die Kurzstrecke "Almglück - die kleine Almrunde". Seit vergangenem Jahr kann auch der neue Weg Himmels-Gääs-Paad rund um den Noswendeler See erwandert werden.

Detailliert beschrieben sind aber auch die zehn städtischen Rund- und Streckenwanderwege mit Längen zwischen drei und 27 Kilometern. Alle, die sich nicht gerne alleine auf Entdeckungstour begeben, können sich einer der 20 geführten Wanderungen anschließen. Halbtagestouren sind genauso im Angebot wie Tagestouren, zum Beispiel rund um den Saar-Hunsrück-Steig. Die abwechslungsreichen Wanderungen haben dabei immer wieder ein besonderes Thema als Schwerpunkt.

Broschüre und Terminflyer mit allen geführten Wanderungen sind erhältlich bei der Tourist-Information der Stadt Wadern , Tel. (0 68 71) 50 70, E-Mail touristinfo@wadern.de, sowie natürlich auch im Internet:

wadern.de.