Wadrill: Wandern geht hier durch den Magen

Wadrill : Wandern geht hier durch den Magen

„Wandern und genießen“ heißt es wieder beim Wanderclub Wadrill. Die Vorbereitungen sind angelaufen, am 19. August startet die zwölfte Gourmet-Wanderung über die Höhen des Wadrilltales. Anmeldungen sind bis Dienstag, 8. August noch möglich. „Mit rund 300 Teilnehmern sind unsere Veranstaltungen bislang sehr gut angenommen worden. Da empfiehlt sich eine baldige Anmeldung, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt“, betont Michael Stroh, der Vorsitzende des Wadriller Wanderclubs.

Diese Gourmetwanderung zielt nicht auf den typischen Volkswanderer, denn es gibt keine Urkunden und auch keine Medaillen. „Wir wollen Menschen ansprechen, die die Natur und gutes Essen genießen wollen“, sagt Stroh. Bei den Gourmet-Wanderungen seines Clubs kann jeder Teilnehmer sein Wandertempo nach eigenem Gusto bestimmen. Die Unterhaltung soll dabei ebenso wenig fehlen wie das gesellige Gemeinschaftserlebnis.

Die Erlebnis-Wanderung beginnt um neun Uhr in der Wadrilltalhalle mit einem zünftigen Wandererfrühstück. „Diesmal wandern wir auf der rechten Seite der Wadrill, über Persch und Seelwald vorbei an Harteich-Hütte und Alm“, gibt Stroh einen Einblick auf die Wanderstrecke. Es seien jedenfalls Traumschleifen rund um Wadrill, teilweise wird auch über den Saar-Hunsrück-Steig marschiert. Zwei Stecken, über acht oder 14 Kilometer, stehen zur Auswahl. Gewandert wird zunächst zu einer ersten Zwischenrast, wo Wasser und Obst gereicht werden. Nach einem weiteren Wegstück gibt es eine weitere Rast im Wald mit den beliebten und ulkigen Überraschungen. „Natürlich gibt es auch etwas zu trinken, aber dieses Mal wohl etwas Richtiges und Anständiges“, lässt Stroh die Katze aber nicht aus dem Sack. Das letzte Teilstück der Wanderung führt dann wieder zur Wadrilltalhalle zurück, wo ab 12.30 Uhr die Wanderclub-Köche den Mittagstisch für die Wanderer gedeckt haben. Vier Menüs und ein Kindergericht stehen auf der Speisenkarte. Das alles kann neben viel Gaudi für einen Obolus von 25, 27 oder 30 Euro pro Person gebucht werden. Kinder zahlen fünf Euro. Schon jetzt wünscht der Wanderclub Wadrill viel Spaß, eine ordentliche Kondition zum Wandern und einen guten Hunger und Durst.

Interessierte Wanderer und Gourmets können sich unter www.wanderclubwadrill.de oder im Gasthaus Fritzen, Tel. (0 68 71) 9 22 14 82 anmelden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung