Wadern: Schicksalsschlag stürzt jungen Pariser ins Chaos

Waderner Kino : „Mein Leben mit Amanda“ im Kino

„Mein Leben mit Amanda“ heißt der Film, der an diesem Wochenende in den Waderner Lichtspielen läuft. Die Filmfreunde Wadern zeigen das Drama von Regisseur Mikhaël Hers am heutigen Freitag, 8. November, und am morgigen Samstag, 9. November, jeweils um 20 Uhr.

Außerdem gibt es am Sonntag, 10. November, um 17 Uhr eine Nachmittagsvorstellung.

Der Film spielt in Paris, es ist Sommer. David, 24 Jahre alt, führt ein unbekümmertes Singleleben, das er sich mit verschiedenen Jobs finanziert. Gelegentlich schaut er auf einen Sprung bei seiner Schwester Sandrine und ihrer kleinen Tochter Amanda vorbei. Und da ist noch seine neue Nachbarin Léna, in die er sich verlieben könnte. Doch von einem auf den anderen Tag findet die sommerliche Unbeschwertheit ein Ende, denn Sandrine stirbt plötzlich.

David ist gezwungen, eine große Entscheidung zu treffen und eine noch größere Verantwortung zu übernehmen – für sein Leben und das seiner siebenjährigen Nichte Amanda. Und die clevere Kleine hat so ihre eigenen Vorstellungen, wie das aussehen soll.

www.lichtspiele-wadern.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung