| 20:34 Uhr

Filmfreunde Wadern
Von der Uni ins wahre Leben

 Einmal bitte alles
Einmal bitte alles FOTO: Filmverleih "filmschaft maas & füllmich"
Wadern. (tth) „Einmal bitte alles“ heißt der Film, den die Filmfreunde Wadern am kommenden Wochenende zeigen. Vorstellungen gibt es am Freitag, 10. November, und Samstag, 11. November, jeweils um 20 Uhr. Am Sonntag, 12. November, steht um 17 Uhr eine Nachmittagsvorstellung auf dem Programm.

(tth) „Einmal bitte alles“ heißt der Film, den die Filmfreunde Wadern am kommenden Wochenende zeigen. Vorstellungen gibt es am Freitag, 10. November, und Samstag, 11. November, jeweils um 20 Uhr. Am Sonntag, 12. November, steht um 17 Uhr eine Nachmittagsvorstellung auf dem Programm.


Im Mittelpunkt der Handlung von „Einmal bitte alles“ steht Isi, 27, und ausgebildete Grafikerin mit Diplom, die mit dem verantwortungsvollen Leben einer Erwachsenen noch nichts zu tun haben will. Zwar haben all ihre Freunde und Bekannten langsam richtige Jobs und gründen Familien, doch Isi und ihre beste Freundin und Mitbewohnerin Lotte konnten sich davor bislang erfolgreich drücken. Doch dann wird auch Lotte plötzlich vernünftig und verantwortungsvoll, sie findet einen Arbeitsplatz, hat einen festen Freund und wird schwanger, und Isi steht ganz allein da. Notgedrungen zieht sie in die heruntergekommene WG des Möchtegern-Musikers Klausi und des exzentrischen Medizinstudenten Daniel. Isi wird langsam klar, dass auch sie ihr Leben auf die Reihe bekommen muss. Regisseurin Helena Hufnagel sagt über ihren Film, der streckenweise autobiographisch daherkommt: „Ich wollte eine Tragikomödie erzählen, wie es so schön heißt. Ich mag das total gerne, wenn der Humor im Film durch Melancholie getrieben ist. Ich wollte unbedingt, dass man sich wiedererkennt in den Situationen, also dass man denkt: Genau so ist es. Dadurch entsteht für mich auch die Komik, dass man sich selber ertappt in manchen Situationen.“

 Einmal bitte alles
Einmal bitte alles FOTO: Filmverleih "filmschaft maas & füllmich"
 Den Film „Einmal bitte alles“ zeigen die Waderner am Wochenende.
Den Film „Einmal bitte alles“ zeigen die Waderner am Wochenende. FOTO: Filmverleih "filmschaft maas & füllmich"
 Einmal bitte alles
Einmal bitte alles FOTO: Filmverleih "filmschaft maas & füllmich"
(tth)