| 20:09 Uhr

Tag der offenen Tür am HWG
Viertklässler lernen beim Tag der offenen Tür das HWG kennen

Wadern. () Einen Tag der offenen Tür bietet das Hochwald-Gymnasium Wadern (HWG) am Samstag, 1. Dezember, für die Schüler der vierten Grundschulklassen und deren Eltern an. Von 8.30 bis 12.30 Uhr haben sie die Möglichkeit, das HWG als lebendige Schule kennenzulernen.

Zu Beginn informiert die Schulleitung in der Aula in einem kurzen Vortrag über den organisatorischen Rahmen und das pädagogische Konzept der Schule. Währenddessen können sich die Schüler der vierten Klassen im Hauptgebäude an Lernstationen zu den Fächern Naturwissenschaften, Erdkunde, Englisch, Kunst, Musik und Sport unter Anleitung von Fachlehrern erproben. Für die Eltern werden im Anschluss an die allgemeinen Informationen Führungen mit Lehrern des HWG angeboten.


Ab elf Uhr stellen sich im Foyer die einzelnen AGs und Projekte vor. Die Elternvertretung informiert über ihre Arbeit an der weiterführenden Schule in Wadern und beantwortet Fragen aus Elternsicht. Außerdem gibt es Informationen über Betreuungsmöglichkeiten in der Freiwilligen Ganztagsschule.

Ab 11.30 Uhr erläutern Schüler der Ganztagsklassen, wie ihr Tagesablauf aussieht und was ihnen an Programm geboten wird. Gleichzeitig haben die Eltern die Möglichkeit, das pädagogische Konzept der Ganztagstagsschule näher kennenzulernen.



In der Mensa können die Eindrücke bei einer Tasse Kaffee und einem kleinen Imbiss besprochen und vertieft werden. Für jüngere Geschwisterkinder wird eine Betreuungsmöglichkeit angeboten.

Weitere Informationen gibt es beim HWG, Telefon (0 68 71) 9 02 60, oder per E-Mail an hwg@hwg-wadern.de.

(tth)